Easemax Damen Modisch Plateau Keilabsatz Zehentrenner Pantoletten Weiß 35 EU eAalNETxVX

SKU6602524
Easemax Damen Modisch Plateau Keilabsatz Zehentrenner Pantoletten Weiß 35 EU eAalNETxVX
Easemax Damen Modisch Plateau Keilabsatz Zehentrenner Pantoletten Weiß 35 EU
Menü
  1. Dresden.de
  2. Bugatti Damen 442520606900 Slip on Sneaker Grau Grey 1500 40 EU sm63b5
  3. Ämter und Einrichtungen
  4. Geschäftsbereich Ordnung und Sicherheit
  5. Bürgeramt
  6. Vertvie Damen Sommer Camouflage Flip Flops Schuhe Sandalen Slipper Indoor Outdoor Zehentrenner mit Strass 39 EU Weiß FXDH9uf
  7. SG Grundlagen und Koordinierung

Einrichtungsübergreifende elektronische Aktensysteme können dazu beitragen, eine effiziente Kooperation, Koordination und Kommunikation im Gesundheitswesen zu unterstützen...

Konzepte zur Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) können dabei helfen, die Versorgung zu optimieren...

Mit der Einführung der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) und dem Aufbau einer Telematik-Infrastruktur werden die Kommunikations- und Organisationsstrukturen im Gesundheitswesen derzeit umfassend modernisiert....

Telemedizin bietet ärztliche Versorgung auf eine etwas andere Art. Kennzeichnend ist die räumliche Distanz von Ärztinnen und Ärzten zu den zu behandelnden Patientinnen und Patienten....

Die elektronischen Heilberufs- und Berufsausweise sind – neben der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) – das wichtigste Strukturelement des Telematik-Sicherheitskonzeptes....

Telemedizin

Think Aida für Damen bunt / 39 CikDqnHqs

Günter van Aalst: Telemedizin muss auch weiterhin gefördert werden

Öffnung des Fernbehandlungsverbots: Telemedizin auf dem Vormarsch?

ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH Universitätsstraße 142 44799 Bochum T +49 (0) 234 . 97 35 17 – 0 F +49 (0) 234 . 97 35 17 – 30 info(at)ztg-nrw.de

Für den Schutz der Nichtraucher.

mehr Infos zur Unterzeichnung des Volksbegehrens

Teilen über:

Die Initiatoren des Volksbegehrens fordern aus Gründen eines optimalen Gesundheitsschutzes für alle Österreicherinnen und Österreicher eine bundesverfassungsgesetzliche Regelung für die Beibehaltung der 2015 beschlossenen Novelle zum Nichtraucherschutzgesetz (Tabakgesetz).

Anfang Februar 2018 wurde das Volksbegehren „Don’t smoke“ offiziell eingereicht. Es soll im Laufe des Jahres 2018 abgehalten werden, derzeit läuft die Unterstützungsphase.

Es gibt in der Unterstützungsphase keine Fristen, da wir – je nach Zustrom – den Zeitpunkt selber auswählen können, wann wir mit den erforderlichen Unterstützungserklärungen das Volksbegehren einreichen. Danach setzt der Innenminister die Eintragswoche für das Volksbegehren fest, und da gibt es natürlich einen genauen Start und ein genaues Ende.

Unterschriften in der jetzigen Unterstützungsphase gelten dann übrigens schon für das spätere Volksbegehren. Es muss also nicht doppelt unterschrieben werden.

Daher gilt: „Jetzt unterstützen! Es zählt doppelt!“

Man kann das Volksbegehren zunächst unterstützen, indem man eine Unterstützungserklärung abgibt. Dies kann via Handy-Signatur oder persönlich bei jeder (beliebigen) Gemeindebehörde (Gemeindeamt, Magistrat, Magistratische Bezirksämter) erfolgen. Die Unterstützungserklärung – wir benötigen mindestens 8.401 Unterstützungserklärungen, um das Volksbegehren einleiten lassen zu können – zählt dann übrigens auch gleich als Stimme für das darauffolgende eigentliche Volksbegehren.

Man kann die Unterstützungserklärung per Handy-Signatur oder persönlich bei einer (beliebigen) Gemeindebehörde (Gemeindeamt, Magistrat, Magistratische Bezirksämter) unterschreiben. Die Unterstützung wird dann automatisch von der Behörde elektronisch erfasst – man muss keine weiteren Schritte setzen. Die Unterstützungserklärung zählt gleich als Stimme für das darauffolgende eigentliche Volksbegehren.

Zum Unterschreiben benötigt man einen amtlichen Lichtbildausweis (z.B. Reisepass, Personalausweis oder Führerschein). Ein Ärzteausweis ist auch ausreichend.

Das Volksbegehren muss ab 100.000 Unterschriften im Nationalrat behandelt werden. Der Nationalrat bzw. die Regierung können auf Basis des Volksbegehrens dann Maßnahmen auf politischer Ebene ergreifen.

Lemontree Damen Sommer Bohemia Flach Zehentrenner Sandalen 377 Blau 40 PkmreNL

Wir respektieren die persönliche Entscheidung jedes Einzelnenzu rauchen, fordern aber einen stärkeren Nichtraucherschutz in Österreich. Deswegen treten wir aktiv gegen das Passivrauchen auf und sind ...

Startseite Marktdaten Pellets Preisentwicklung Entwicklung Pelletheizungen Entwicklung Pelletproduktion Mitglieder Kesselhersteller Ofenhersteller Pellethersteller Pellethandel Holzbriketts: Anlagenhersteller, Produzenten und Handel Stückholz- und Hackschnitzelhersteller Komponentenhersteller Großanlagenhersteller Verbände, Institutionen und Sonstiges Fachbetrieb Pellets und Biomasse Wärmelieferung und Contracting Grillhersteller Der DEPV stellt sich vor Verbandsstruktur Geschäftsführung Geschäftsstelle Fachgruppen Lagerung und Pellethandel Holzbriketts Feuerungstechnik Pelletproduktion und Qualitätssicherung pro Hackschnitzel Holzpellets Was sind Pellets Beschreibung Zertifizierung Herstellung Pelletheizsysteme Geschichte der Pellettechnik Einzelöfen Zentralheizungskessel Energetische Kennwerte Pelletlagerung Industrielle Lagerbehälter Individuell erstellte Lagerräume Raumaustragungssysteme Was sind Briketts Holzhackschnitzel Was sind Holzhackschnitzel EN plus -Hackschnitzel Pressemitteilungen Pressefotos Pressearchiv Referenzanlagen Pressekontakt DEPV Publikationen Informationsmaterial Stellungnahmen

Geld und Energie sparen

Energieverbraucher-Portal mit Energie-Tipps, Hilfen und Rechner für den Tarif-Check :

Energieverbraucher-Portal mit Energie-Tipps, Hilfen und Rechner für den Tarif-Check

Stromtarif-Rechner

GastarifRrechner

PV-Versicherungen

Pellets-Preis Trends

Heizungs-Einbau Angebote

Photovoltaik-Einbau Angebote

Energiespar-Tipps

Ökostrom-Check

Heizungen + Heizkosten

Heizsystem-Vergleich

Holzpellets-Special

Photovoltaik-Planung

22. Januar 2018 - Preis-Trends für Pellets: Die Pelletpreise sind im Januar 2018 saisonbedingt leicht gestiegen. Auch im Vergleich zum Januar des Vorjahres bewegen sich die Preise auf einem höheren Niveau.

22. Januar 2018 - Preis-Trends für Pellets:

Weiterlesen: Pelletpreise 2018 - aktuelle Pellet-Preisentwicklung

Infos und Tipps zu häufig gestellten Fragen zum Stromanbieter-Wechsel und zu Optionen in Stromtarif-Rechnern.

häufig gestellten Fragen zum Stromanbieter-Wechsel

Weiterlesen: Stromanbieter-Wechsel Tipps

Pelletheizung-Förderung -Wer sich eine neue Pelletheizung anschaffen möchte, wirdin vielen Fällen bei einer Investitionzwischen 5.000 bis 15.000 Euro landen.Der im Vergleich zueiner Gasheizung oft etwas höhere Preis rechnet sich allerdingsin fast allen Fällen über die Laufzeit der Pelletheizung. Trotzdem sollte man vor dem Kauf eines Pellet-Einzelofens bzw. Pelletkessels seine Chance ausloten, eine staatliche Förderung "mitzunehmen".

Pelletheizung-Förderung

Weiterlesen: Pelletheizung Förderung von KfW und BAfA

Die Energiewende ist in aller Munde. Der Weggang von konventionellen - atomaren - Energiequellen hin zu den erneuerbaren Energien betrifft natürlich auch Österreich. Passend zu dem Thema gibt es immer neue Anbieter für Ökostrom, die sich gezielt für die Schaffung erneuerbarer Energiekonzepte einsetzen. Aber wie sieht die Lage eigentlich in Österreich aus?

Grundwissen

In der Rubrik Grundwissen finden Sie Antworten zu den wichtigsten Fragen rund um die Kreditvergabe.

Kodex

Der Verhaltenskodex des Bankenfach-verbands legt die Standards bei der Kreditvergabe der Mitgliedsbanken fest.

Alltagsbeispiele

Unsere Alltags-beispiele zeigen, wie man klug mit Krediten die Zeit überbrückt, ohne sich zu übernehmen.

Diese Seite teilen